Gymnasium Kronshagen

Entwicklung und Optimierung von Lautsprechern

Zunächst erlernen die Schülerinnen und Schüler die Grundprinzipien eines Lautsprechers, darauf aufbauend folgt der Nachbau eines einfachen Lautsprechermodells.
Das Ziel der engagierten Gruppe ist die Optimierung der Grundkonstruktion und die Schaffung eines breiten Frequenzbereiches, die optimale Filterung des Rauschens und eine mechanische Stabilität. Dafür wird zunächst mit einer Steckplatine der Grundaufbau entwickelt. Darauf folgen die Grundlagen der Elektronik.

Die Kooperationspartner:
ELAC, Electroacustic GmbH Kiel, hilft bei der Entwicklung und Optimierung von Lautsprechern. ELAC unterstützt die Schüler-Technik-Akademie bei der Auswahl der technischen Komponenten. Die Produktions­abteilung bei ELAC wurde besucht. ELAC stellt kostenlos Baugruppen zur Verfügung und gibt Einblicke in die professionelle Messtechnik.

Von der CAU Kiel wirkt das Institut für Experimentelle und Angewandte Physik (IEAP) an diesem Projekt mit. Nach dem Bau einfacher Grundmodelle unterstützt das IEAP die Weiterentwicklung eines modernen Lautsprechers.